Agile Gilde

Wir sind eine Gemeinschaft von Fach­leuten für kollegiale Selbstorganisation und agile Organisationsentwicklung, die

  • das Thema Agile Organisationsentwicklung gemeinsam weiterentwickeln,
  • sich beruflich hierzu gegenseitig unterstützen,
  • gemeinsame Qualitätsstandards setzen
  • und dem Markt eine qualitative und inhaltliche Orientierung bieten.

Diese Seite befindet sich noch im Aufbau.

Wozu gibt es uns?

Unsere (Arbeits-)Welt befindet sich in einem Umbruch. Politik, Wirtschaft und Unternehmen stehen vor vielfältigen ökologischen, ökonomischen und sozialen Herausforderungen. Digitalisierung, Klima­katastrophe und Fachkräfte­mangel sind nur drei Beispiele für viele Bereiche, in denen schnellere Reaktionen und Anpassungs­fähigkeit gefordert sind. Traditionelle Veränderungs­prozesse und Change-Projekte werden dieser Welt nicht mehr gerecht.

In der Vergangenheit haben Organisationen mit Change-Projekten zielgerichtet und aus einer unveränderten Haltung heraus Strukturen und Prozesse ausgewechselt. Heute stehen wir vor einer Transformation der Arbeitswelt, die einen tiefer greifenden Wandel einfordert: Kolleginnen, Kollegen und Führungskräfte benötigen die Möglichkeit, kontinuierlich neue Haltungen und ein neues Verständnis von Führung und Unternehmer­innentum zu erproben und einzuüben. Begriffe wie Agilität und Kollegiale Führung stehen für die Möglichkeiten dieses Wandels.

Wir haben uns als erfahrene Profis der Unternehmensbegleitung zu einer agilen Gilde zusammengeschlossen, um gemeinsam diese neue Haltung und die mit ihr verbundenen Führungs- und Organisationsprinzipien und -werkzeuge weiter zu entwickeln. Auch wollen wir hierzu klare Qualitätsunterschiede zur Orientierung unserer Kunden im Beratungsmarkt setzen.

Wir führen eine Liste von regionalen Beraterinnen und ihren jeweiligen Arbeits­schwer­punkten, um Organi­sationen eine Orientierung bei der Suche nach einer geeigneten Begleitung für ihren Entwicklungs­prozess zu bieten. Alle Mitglieder unserer Gilde, insbesondere die auf der Liste genannten, erfüllen hohe Qualitäts­ansprüche und sind mit der Anwendung und Einführung kollegialer und agiler Führungsmodelle vertraut. 

Was machen wir?

Wir beraten und begleiten Menschen in Organisationen zu Anliegen zeitgemäßer Unter­nehmens­führung nach den Konzepten der kollegialen Führung und agilen Organi­sations­entwicklung.
In partizipativen Prozessen unter­stützen wir Mitarbeitende, Führungskräfte, Geschäfts­führungen und Inhaberinnen bei der Entwicklung indi­vi­dueller Organisations- und Führungsprinzipien.
Wir unterstützen Menschen und Organisationen dabei, klein­schrittig eine Haltung zu ent­wickeln, die eine agile Organi­sations­entwicklung im Sinne einer ergebnisoffenen und dezentralen Anpassungs­fähig­keit erlaubt.
Wir unterstützen dabei, neue Strukturen mit mehr Selbst­führung, Eigenverantwortung bis hin zu gelebten Entre­preneurship aufzubauen.

Wir bieten über den Dialog Orientierung zu sinnvollen Antworten gemeinsam gelebter Mitverantwortung.

Komplexität begegnen wir damit, Führung als einen kon­tinuierlichen Entwicklungs­prozess zu begreifen – der evolutionär in kleinen Schritten verlaufend zu möglicherweise revolutionären Auswirkungen führt.

Wir möchten im Sinne der All-Verbundenheit einen wert­vollen Beitrag leisten.

Wir engagieren uns in regel­mäßigem Dialog, um Wissen aus Erfahrungen, Beobach­tungen, Diskussionen und Weiterbildungen auszu­tauschen.

Lassen Sie uns gemeinsam
lernen und arbeiten

Als Organisationsentwicklerin können Sie bei passendem Wissen, Können und Haltung Mitglied unserer Gilde werden, wenn Sie von einem bestehenden Mitglied eingeladen werden. Als Vertreter einer Unterstützung suchenden Organisation können Sie Ihr Anliegen an ein Mitglied richten – das Ihnen dabei hilft, die passende(n) Organisationsbegleiter zu finden.